Grundschule Maikammer   
Johannes-Leonhardt-Schule     

Schulelternbeirat

  

Der Schulelternbeirat (SEB) ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Schule und Eltern. Im ständigen Dialog mit der Schule und der Verbandsgemeinde als Schulträger setzen wir uns dafür ein, die Belange der Kinder bestmöglich umzusetzen.


Für die Schuljahre 2021/22 und 2022/23 wurde die folgende Elternvertretung gewählt:

Ines Wassmann (Sprecherin)

Nina Böhle

Sarah Schreieck

Vertreter:

Sabrina Auer

Michaela Göhr

Phillip Klemmer

Tina Mermer


Was macht der SEB genau?

- Der Schulelternbeirat hat die Aufgabe „die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule zu fördern und mitzugestalten. Der Schulelternbeirat soll die Schule beraten, sie unterstützen, ihr Anregungen geben und Vorschläge unterbreiten.“*

- Wir vertreten die Interessen der Eltern gegenüber der Schule, der Schulverwaltung und der Öffentlichkeit.

- Die Schulleitung unterrichtet den Schulelternbeirat über alle Angelegenheiten, die für das Schulleben von wesentlicher Bedeutung sind. Wir nehmen an Gesamtkonferenzen der Schule teil und bekommen so Einblicke in schulische Belange und Abläufe. Stehen wichtige Entscheidungen an, muss der SEB dazu angehört werden.

- Der SEB ist ein stimmberechtigtes Mitglied im Schulträgerausschuss der Verbandsgemeinde. U.a. entscheiden wir dort über die Jahresplanung mit.

- Eltern können sich jederzeit an den SEB wenden, wenn sie grundsätzliche Fragen, Ideen, Anregungen oder Probleme im Zusammenhang mit der Schule, Schulleitung oder Lehrern haben.

- Abstimmungen finden bei Bedarf statt, in der Regel 4x pro Schuljahr.


Sie erreichen uns per Mail unter seb@jls-maikammer.bildung-rp.de.

Ihre Anfragen werden vertraulich behandelt, nur der SEB hat Zugriff auf dieses Postfach.


*Den rechtlichen Rahmen für unsere Tätigkeit bildet das Schulgesetz §40, Abs.1. 

Dieses ist auf der Homepage des Landeselternbeirats einsehbar: https://leb.bildung-rp.de/s